Indoor-Kalthausbonsais

Die Kalthausbonsais sind nur bedingt Zimmerbonsais.

Heimisch sind diese Baumarten in Gegenden, in denen ein subtropisches Klima vorherrscht. Die Sommer sind warm und im Winter kühlt es ab. Die Temperaturen gehen in der Regel nicht unter null Grad. An diesen Zyklus haben sich die Pflanzen angepasst. Es gibt die Vegetationsphase in der warmen bis heißen Jahreszeit und die Ruhephase in der kühleren Jahreszeit. Manche Bäume verlieren dann auch das Laub. Zum Beispiel der Granatapfel oder auch die chinesische Ulme. Damit die Bäume gesund bleiben ist es notwendig diese Ruhepause zu gewähren. Dafür stellt man den Bonsai im Winter in einen kühlen, frostfreien und hellen Raum. Im Sommer kann der Baum im Zimmer stehen. Ausreichend Licht und eine gute Durchlüftung ist Voraussetzung. Kalthausbonsais sind im Sommer aber auch sehr dankbar für einen Standort im Freien.  

Beachten Sie zum jeweiligen Indoor Bonsai den Link zu den Pflegetipps.

Zeige 1 bis 79 (von insgesamt 79 Artikeln)