Ahorn, japanischer

Japanischer Ahorn

Japanische Ahornbäume sind Freilandbonsais und benötigen einen Standort im Freien. Ein Standort im Haus würde fatale Folgen für die Bäume haben.

Die Bäume dieser Art sind nur bedingt winterhart. Im Winter, wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt gehen, ist es für die japanischen Ahorn-Bäume sicherer in einen frostfreien Raum oder Kalthaus zu stehen. Hier ist aber zu beachten, dass die Temperaturen nicht über plus acht Grad gehen. Die Winterruhe ist lebensnotwendig.

Die japanischen Ahornarten beeindrucken mit ihren spektakulären Laubfarben. Auch darum sind die Bäume nicht nur bei Bonsailiebhaber beliebt.

Bei Interesse lesen Sie gerne die Pflegetipps auf meine Homepage. 

Zeige 1 bis 26 (von insgesamt 26 Artikeln)